Skip to main content

Von Light-Getränken und Schlumpfwixe

Ich muss mal kurz erwähnen, dass Cola Light mit Zitrone ja mal überhaupt nicht runter geht. So etwas ekliges habe ich ja ewig nicht mehr getrunken, mal abgesehen von Fanta Blueberry. Wenn ich mir vorstellen müsste, wie wohl Sperma von Schlümpfen schmeckt, dann würde mir vermutlich als erstes Fanta Blueberry in den Kopf kommen. Überrascht war ich, dass man sich tatsächlich an normale Cola Light gewöhnen kann als kalorienarmen Cola-Ersatz. Noch besser – ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sagen würde – ist übrigens Pepsi Light. Da schmeckt man fast gar nicht, dass es ein „Light-Produkt“ ist. Aber im Moment trinke ich sowieso fast den ganzen Tag Tee. Am liebsten Kirsch-Banane oder den leckeren Sweet-Kiss (Erdbeer-Kirsch-Mischung). Dabei nutze ich immer noch Teebeutel, konnte mich immer noch nicht durchringen, mir eine vernünftige Teekanne mit passendem Filter zuzulegen.

3 Kommentare zu “Von Light-Getränken und Schlumpfwixe

  1. Also zu den Light-produkten kann ich nicht viel sagen, weil sie mir alle nicht schmecken. Aber hab mir grade Apfeltee gekauft und der ist sehr lecker. Allerdings müsste da dann wieder Zucker rein… Ein Teufelskreis 🙁

    Aber ich finds cool, das du das so durchziehst.

  2. Wie lange hält sich Apfeltee? Ich hab letztes Jahr welchen Geschenkt bekommen, den könnte ich dir geben, weil der geschmacklich noch weit unter Light Getränken anzusiedeln ist 🙂

    Und Olly zieht nix durch, das hat er früher getan. Heute lebt er abstinent sozusagen 🙂

  3. Hi ich wollte mal fragen?!
    Wie ich in Hamburg (Reberbahn)war hatte ich ein schild gesehen:
    -Schlumpfwixe-
    was hatt es damit auf sich gibt es ein geträng das so heißt oder wie

    Danke für die Beantwortung

    Gruß Üter

Kommentar verfassen