Skip to main content

Sieben Fragen zur Musik

Eine deutsche Musikqoute wird derzeit diskutiert, wir werden musikalisch – nicht zwanghaft Deutsch. Sieben Fragen zur Musik:

Was war deine erste Platte/Kassette/CD? Ich habe relativ früh damit begonnen, Musik am Wochenende aus dem Radio auf Kassette aufzunehmen (damals durfte man das so) und habe mich dabei immer über die dazwischen plappernden Moderatoren geärgert, die die Aufnahmen regelmäßig zerstört haben. Meine erste wirklich selbst gekaufte Platte war das Album Bad von Michael Jackson, wenn ich mich nicht irre. Die erste selbst gekaufte CD war eine Phil Collins, die gab es damals gratis zum CD-Player dazu.

Welche Musik-CD hast du als letztes gekauft? Das war am Montag Viel von den Fantastischen Vier. Hatte mich auch schon lange darauf gefreut. Das war eine von den CDs, die ich nicht bei Amazon vorbestellt hatte, sondern gleich morgens im Laden erstanden habe. So hatte ich sie zwei Stunden bevor der Postbote kam. Und was soll ich sagen? Es hat sich wirklich gelohnt.

Welches ist das Beste Musik-Album der letzten 10 Jahre? Ich denke, diese Frage kann man nicht ehrlich beantworten. Es gibt sehr viel gute Musik, aber keine CD, die es wert ist, dass ich sie jetzt so heraushebe.

Aus welchen erfolgreichen Popstars besteht eine von dir gecastete Pop-Band mit fünf Mitgliedern? Als Kerl beschränke ich mich da mal auf eine Girlie-Band. Ich nehme dann bitte das Fünf-für-Eins-Menü mit Christina Aguilera, Beyonce Knowles, Britney Spears, Madonna und – um die Quote zu erfüllen – Jeanette Biedermann. Oder müssen die auch singen können?

Du nimmst ein Musik-Album auf, wie nennst du es? Vermutlich kriegt es so einen sinnigen Namen wie „Dem Olly seine CD“. Das würde ich lustig finden.

Du wirst Senderchef bei einem regionalen, privaten Radiosender. Was änderst du sofort? Die Frage müsste lauten, was änderst du nicht? Denn im Allgemeinen kann man das Programm von privaten Sendern überwiegend in die Tonne treten. Ansonsten läuft zu viel von dem Casting-Dreck und allgemein viel zu viel seelenloser Kram.

Du sitzt in einer angenehmen Bar. Welcher Song muss kommen, damit du sofort gehst? In einer angenehmen Bar würden sie so einen Song nicht spielen, denn dann wäre es ja keine angenehme Bar mehr, oder?

Kommentar verfassen