Skip to main content

550.000 für eine Brust

550.000 US-Dollar kostet es den TV-Sender CBS nun, dass Janet Jackson während der letzten Super-Bowl-Übertragung ihre Wardrobe Malfunction hatte und ihre rechte Brust einem Millionenpublikum entblöste. Das ist die höchste Strafe, die je einem TV-Sender in den USA aufgebrummt wurde. Ich find das ganz schön viel, in Deutschland kann man an jeder Ecke für einen Bruchteil des Betrages sogar zwei Brüste sehen…

Kommentar verfassen