Skip to main content

Der Traum vom schnellen Internet

Aufmerksame Leser wissen es bereits, ich wohne in einer DSL-Wüste. Kein Anbieter sieht sich im Stande hier etwas Vergleichbares anzubieten. Doch vor einiger Zeit war ein Silberstreif am Horizont zu sehen. Bis Jahresende soll hier alles per W-Lan ins Internet können mit bis zu 2 MBit/Sek. Seit letztem Freitag ist die Homepage des Anbieters, die auf einem 1&1 Webspace liegt, nicht mehr erreichbar. Ich hoffe einfach mal, dass die Jungs sich nicht übernommen haben und dies nur mit einem Umzug auf eigene Server zu tun hat oder ähnliches. Wäre nämlich wirklich mal Zeit, denn ich hasse dieses surfen mit ISDN. Besonders, wenn man es mal anders genossen hat eine echte Qual und dann auch noch mit Taktung.

Kommentar verfassen