Skip to main content

Lesen! Marsch, Marsch!

Heute mache ich auch noch ein bisschen Werbung für ein anderes Weblog. Natürlich ist es ein ganz, ganz tolles und das sage ich nicht nur, weil es von mir ist. Ich hatte ja vor ein paar Tagen schon überlegt, ein weiteres Weblog anzufangen, wo ich all die Sachen rein schreibe, die ich hier aus den verschiedensten Gründen nicht schreiben kann. Das zweite Weblog habe ich angefangen, allerdings habe ich das Thema geändert. Es handelt sich jetzt um ein Fachblog zu meinen Lieblings-Themen Kino und DVD. Zur Abrundung geht es auch um TV. Daher starte ich heute mit ollywood.tv und daher die Bitte: Schaut doch mal rein.

Erwarten solltet ihr dort nicht das komplette Rundum-Paket, denn das kann ich in so einem reinen Freizeit- und Spaßprojekt nicht bieten. Ich schreibe genau dann, wenn ich Lust dazu habe und auch nur über das, was mich interessiert. Ich gehe relativ oft ins Kino (ca. 80 Mal im Jahr) und daher wird vor allem der Bereich Kritiken einen großen Teil einnehmen. Auch hier erhebe ich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich bin abhängig (von meiner Lust), subjektiv (hier geht es um meine Meinung) und bestechlich (ich bin jung und brauche das Geld).

Also viel Spaß damit und ich würde mich freuen, wenn ihr da auch ab und an reinschaut und vor allem eure Meinung hinterlasst, denn die interessiert mich schon. Für mich übrigens ein lange gehegter Traum, denn vor Jahren wollte ich schon mal so was machen (PlanetMovie.de), bin dann aber damals an meinen rudimentären HTML-Kenntnissen gescheitert und habe stattdessen die Domain lieber an den Cypress-Verlag verkauft. Der Name brachte offensichtlich eh kein Glück, denn die mussten ihr Magazin nach wenigen Ausgaben schon wieder einstellen. Ach ja, entschuldigen muss ich mich für das noch nicht fertige Layout (das gleiche Problem wie hier) aber ich denke das kommt früher oder später noch. Mein Problem ist nicht, dass ich keine Ideen habe, sondern dass ich mich so ungern mit CSS auseinander setze. Mea Culpa.

Kommentar verfassen