Skip to main content

Renovierung – Teil 2

Ich liebe es, wenn man einen Plan in Kopf hat, sich damit abgefunden hat, diesen nur noch in die Tat umsetzen möchte und dann irgendetwas total anders verläuft. So nun meine im Traum bereits vorhandene Sitzecke. Ich hatte etwas passendes gefunden und mich, da Wand- und Bodenfarbe eigentlich feststanden, auf die Farbe blau dafür geeinigt. Dumm nur, dass ausgerechnet alle Blau-Töne erschreckend lange Lieferzeiten haben. Die gute Nachricht ist, dass ich eine andere Farbe nehmen kann und das Ganze dadurch sofort lieferbar ist. Die schlechte ist, dass ich mein ganzes Farbkonzept neu überdenken muss, da die Couch nun exakt die gleiche Farbe hat, die die Wand bekommen sollte. Das wirft mich zwar zurück aber nicht um.

Um warfen mich heute eher die Preise für eine handelsübliche Steckdose. Bei diesen könnte man eigentlich Extras wie eingebautes Radio, goldene Kontakte oder zumindest ein selbst reinigendes Innenleben erwarten, aber Pustekuchen. Für das Geld, das ich dafür heute investiert habe, hätte ich meine Freunde auch in einen gut ausgestatteten Puff einladen können. Mal schauen, ob die mich daran erinnern werden, wenn sie die Steckdosen sehen…

Kommentar verfassen