Skip to main content

Wie werde ich sie los? In 10 Schritten

1. Zeige ihr deutlich, dass sie maximal die Nummer 2 ist
Schwärme am besten von den tollen ihrer besten Freunden. Frauen können es nicht leiden, wenn man anderen Frauen Komplimente macht. Noch weniger mögen sie es, wenn sie diese Frau dann auch noch kennen. Toppen kannst du das nur noch, wenn du ihren gesamten weiblichen Freundeskreis über sie stellst.

2. Jammern
Klage darüber, dass dir andere Frauen nachstellen, dein Chef und deine Kollege dich gängeln und dass du finanziell am Boden bist. Das Finanzamt sollte dir bereits einen Batzen Mahnungen geschickt haben und eine Alimente-Zahlung, die frisch ins Haus flattert wirkt auch Wunder.

3. Lass die Sau raus
Nimm sämtliche gute Manieren und verstau sie da, wo sie niemand sehen kann. Nach dem Essen zeige ihr mit einem kräftigen Pups, wie gut dir das Essen gemundet hat. Pflaume das Personal im Restaurant grundlos an und lass auf keinen Fall Trinkgeld da. Es ist auch völlig OK, wenn du gleich mit zwei Zahnstochern dein Gebiss bearbeitest.

4. Viele Treffen
Triff dich mit ihr viel öfter als sonst. Dabei beachte, dass du nicht zu spät kommst, sondern kurz nach dem Treffen absagst. Achte dabei auch darauf, dass deine Ausreden unglaubwürdig und/oder belanglos sind.

5. SMS-Terror
Frauen schreiben viele SMS. Benimm dich daher einfach wie zehn Frauen auf einmal. Schicke ihr andauernd SMS, wenn möglich zu sehr unpassenden Zeiten. Hast du nach einer Minute keine Antwort frage genervt nach, ob sie deien SMS denn nicht bekommen hat und ob sie dich nicht mehr gern hat.

6. Treff dich mit Freunden
Gute Freunde sind wichtig. Lade sie daher möglichst täglich ein zu Bier und Sport im TV. Absoluter Beziehungskiller. Alternativ richte regelmäßig Lan-Parties bei dir zu Hause ein.

7. Sing für sie
Ein Ständchen in Ehren kann niemand verwehren. Stell dich mitten in der Nacht unter ihr Fenster und krakel mit Leibeskräften „I will always love you“. Als musikalische Begleitung dafür eignen sich hervorragend zwei Kochtopfdeckel, die du kräftig aneinander schlägst.

8. Viel Fragen
Stell all die Fragen, die man normaler Weise nie fragen würde. „Wie war ich?“ und „Hey, du hattest sich nie bessere Sex als mit mir oder?“ sind im Moment absolut geeignet. Deine Mission ist erst erledigt, wenn sie mit „Verpiss dich!“ antwortet.

9. Sei aufmerksam
Wenn sie Allergien hat, dann koch du und achte darauf, dass sämtliche Speisen auf der Karte stehen, die ihr so richtig Sorgen machen.

10. Ein Haustier muss sein
Kauf endlich ein Haustier, vorzugsweise eins, dass sie auf den Tot nicht leiden kann. Bei der Otto-Normal-Frau machen sich besonders Spinnen und Schlangen sehr gut.

Wenn du alle Tipps beherzigst, dann sollte das Ganze Geschichte sein. Nächste Woche werdet ihr dann hier hoffentlich lesen, wie man sich in 10 Schritten Ersatz sucht. Ich suche dafür noch einen fachkundigen Gastschreiber 🙂

25 Kommentare zu “Wie werde ich sie los? In 10 Schritten

  1. Was das denn? Falsche Reihenfolge? Vor dem Ersatz sollte erst einmal jemand stehen den man loswerden möchte. Ich erwarte hier demnächst mehr handfeste Tipps als theoretische Gebilde.

  2. na ja eigentlich wollte ich meine Tussi wirklich los werden ohne sie zu verletzen aber das was du da bringst is bestenfalls lustig und nicht zur Ausführung im realen leben gedacht
    wen dir was besseres einfällt sag mir bescheid ich versprach dir auch das ich dir dann bescheid sage wie ich sie los geworden bin falls ich das in dem Jahrhundert noch schaffe ^^
    Peace bart
    axo und wen ihr nix zutun habt könnt ihr euch ja mal meine seite ansehen und ins GB schreiben

  3. hab mich schon fast gefreut RICHTIGE tipps zum loswerden von ihr zu finden… und dann dieses lustige zeug. oh mann…

  4. wow…das werd ich echt mal probieren…

    Ich hab mich schon vor 4 Wochen von meiner Freundin getrennt…
    war natürlich so nett ihr zeit zu geben sich ne wohnung zu suchen!!!

    Aber sie tut gar nichts der gleichen…ich glaub mitlerweile die will gar net ausziehen…also wenn de mal ein paar tips für mich hast wie ich sie los werd ohne ein komplettes Arschloch zu ihr zu sein ……..würde mich das sehr freuen!!!

    Mfg…ei.K.ohhhhhhhhhhh

  5. Schon ne Weile her das Thema… Tatsächlich gehöre ich zu den miesen Kerlen, die Ollies Vorschäge immer wieder „gelebt“ haben. Nur, der Schuss ging immer nach hinten los. Je miserabler ich mich benommen habe, je niederträchtiger und untreuer ich war, desto mehr Eindruck hinterliess ich bei der entsprechenden Fau. Und sie schlug immer tiefere Wurzen rund um mich. Es hilft nur die ganz böse Nummer: Koffer und Grümpel vor die Tür stellen, Schlösser tauschen und für ne Weile wegfahren. Viel Erfolg! Natürlich gehts auch fair. Einfach klar sagen, dass es nicht mehr geht und man sie nicht mehr erträgt. Das ist fair, braucht aber Eier…

  6. Richtig hinterlistig sowas !!! >.< und dann auch noch ganz schnell ersatz ???? Ihr seid aber echte Arschlöcher ! und dann wieder ankommen wenn euer erzatz schluss gemacht hat neh ???

    1. Hy michelle

      kann es sein das du grade ein bisschen verbittert bist!
      und grade verlassen wurdest. sei doch mal etwas entspannter!

      lg thomes.

    2. Michelle da hast du recht männer sind arschlöcher aber frauen sind schlimmer! Und wenns mal herauskommt dass ihr doch nicht so „scheingeilig“ sind wie Ihr euch gebt, dan fangt ihr an zu heulen und es herunterzuspuelen dass es nix war ABER das schlimmste ist dass ihr wie ein beshissener kaugummi am shuh, am arsch klebt !! FUCKYOU HOES!!

      tipp an alle männer da drausen: behandelt jede frau wie den letzten dreck, sonst wird ihr irgw langweilig dann sreckt schnell ein anderer in Ihr drin PEACE !

  7. Ihr Iditoen – Einfach keinen Arsch in der Hose – also ich bleibe dann extra dabei – damit er richtig was zu tun hat und sich die Zähne ausbeist – bis ihm übel wird…
    Ganz ehrlich – ich mag Männer die gerade aus sind – auch wenns dann weh tut – das sollte jede Beziehung die zuende geht aushalten können – aber hier sieht man mal wieder wie feige Mann ist – und hoffentlich macht es eine Frau dann auch mal mit Euch so.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  8. Ich habe da auch so meine Probleme, rülpsen, furzen eifersüchtig machen hilft alles nix. Auch die klare Ansage ich will dich nicht mehr, nutzt genauso wenig. Habe ich alles durch. Auch die Frau dazu bringen selbst Schluss zu machen hilft nicht, hat zumindest bei mir nicht geholfen. Da war sie nämlich sauer das sie Schluss gemacht hat.Da ging sie erst richtig ab,als sie das gemerkt hat.Und liebevoll war sie und verführerisch, das ganze Register. Es hilft nur eins, Koffer vor die Tür und Tschüss. Ist nicht die feine, funktioniert aber.

  9. Liebe Freunde, das nützt alles nichts – abgesehen von dem Tipp, so zu tun als stünde die Pleite bevor. Der einzige Weg: nehmt viel Geld in die Hand. Eine Frau, besonders eine Ehefrau, wird man nur mit Gewalt los. Auch wenn sie Dich erklärtermaßen nie geliebt hat, geht sie erst, wenn es sich finanziell so richtig für sie lohnt. Ich habe meiner jetzigen Exfrau (Hurra, Hurra!!) sehr deutlich gesagt, dass ich eine andere Frau liebe, mit ihr zusammen bin und mich von ihr fair und anständig scheiden lassen will. Sie hat jahrelang ausgesessen – wie auch die Ehe- und Hausfrauen meiner Freunde. Wo Männer nämlich Stolz und Gefühle haben, haben Frauen Sinn für Geld und das bequeme Leben.

  10. Na dann hoffe ich mal dass du jetzt ein anderes Exemplar gefunden hast und wünsche dir alles gute, ansonsten solltest du wohl eher auf eine Seite gehen ….,,Wie finde ich eine Frau mit Herz“….alles gute dir 😉

  11. ähm…
    und was passiert dann mit dem Tier nachdem man es nur gekauft hat um jemanden zu vergraulen? Wahrscheinlich landet es dann im Tierheim und das ist einfach nur Tierquälerei und obendrein asozial und fies.
    Menschen die sich nicht um die anderen Lebewesen dieser Erde scheren finde ich noch schlimmer als solche die einen zur Tode nerven!

  12. Zwei tipps von mir:
    1) Drogensucht vorspielen: ins Badezimmer gehen wenn die Frau da ist sich einen Gürtel um den Armbinden eine Spritze auf den Boden schmeißen mit einem Löffel und ein paar Minuten später laut aufschreiben .
    2) perverse Fetische: einfach mal ankommen beim sex und sagen dass man Voll gerne mal ausprobieren würde wie es ist seiner Partnerin in den Mund zu kacken

    wenn sie nach den beiden Aktion noch bleiben will heiratet sie. Ihr werdet keine bessere Frau finden

  13. Und dann gibt es noch die Spielsucht. Falls ihr ein gemeinsames Konto habt hebt immer wieder hohe Geldbeträge ab und sagt wenn sie euch fragt total unglaubwürdig das hier einkaufen wart oder eurer Mutter Geld Leihen musstet etc. PP. nach ein paar Tagen solltet ihr ein paar Beweise liegen lassen dass ihr spielsüchtig seid zum Beispiel Wettscheine. ein aggressives Verhalten wäre auch vom Vorteil

  14. Meine geht mir voll auf die Nerven. Sexuell finde ich sie unatraktiv und sie hat psychische Störungen. Sie klaut auch manchmal Sachen von mir und verkauft sie. Vermutlich auch weil sie merkt, dass ich nicht so viel Sex will. Sie labert auch ziemlich viel scheisse. Sie hat keine eigene Wohung, darum habe ich sie damals aufgenommen. Ich kann sie nicht durchschauen, ich weiss aber das sie mir etwas vorspielt, da sie oft mit anderen Männer unterwegs ist, was mir eigentlich scheiss egal ist. Ich habe noch eine Katze mit ihr zusammen gekauft, diese wird sie sicher mitnehmen wenn ich sie wegschicke. Ich vertraue ihr nicht. Komme nicht zur Ruhe, da sie manchmal auch in meinen Sachen rumstöbert und auch auf meinem Natel. Ich bring sie einfach nicht los!!! Die E-Mail ist von meiner Kollegin.

  15. Lacht sich fast tot darüber, wenn der Schreiber wirklich meint damit eine Frau los zuwerden, dann soll er mal weiter träumen. Vieles finde ich toll würde das ein Mann machen, und der Rest sehe ich drüber weg und denke mit halt seine Kinderstube.

  16. Bei Interesse, an einem Schreiber , der frische Tipps oder persönliche Erfahrungen mitbringt, einfach eine Nachricht.

Kommentar verfassen