Skip to main content

Kuhmist statt Kaviar

Fängt beides mit einem „K“ an und zumindest bei Kaviar kann ich aus eigener Erfahrung berichten, dass es einfach scheiße schmeckt. Bei Kuhmist glaube ich es einfach mal. Edel-Luder Paris Hilton räkelt sich jedenfalls mal nicht in einem Restlicht-verstärkten Hotelzimmer sondern ab Morgen im Stroh und das auch noch auf Pro Sieben. Das Ganze nennt sich Simple Life und die junge Dame tauschte dafür eine Zeit lang Strapse und Prada-Tasche gegen Gummistiefel und Mistforke. Highlight der Sendung, die in den USA 13 Millionen Amerikaner vor die Schirme lockte ist der Arm der Hotelerbin samt Handschuh im Enddarm einer Kuh. Begleitet wird sie bei ihrem Ausflug auf’s Land durch Nicole Richie, Tocher von Soul-Star Lionel Richie. Wichtigste Erkenntnis für die Jet-Set-Lady: Andere Menschen müssen für ihr Geld arbeiten, hart arbeiten. Und kriegen dann auch noch kaum was dafür.

Kommentar verfassen