Skip to main content

Anal schmerzt, oral tötet

Ja, es wird mal wieder Zeit für ein Topic, das die Besucherzahlen anziehen lässt. Natürlich steckt wie gewohnt eine fundierte wissenschaftliche Erklärung hinter dem reisserischen Aufmacher. Laut einem sehr interessanten Artikel bei Spiegel Online erhöht sich durch Oralverkehr das Krebsrisiko. Dies ergab eine Untersuchung von Mundkrebstumoren. Als wäre es nicht schon schlimm genug, dass derzeit Sex and the City im TV läuft – Jetzt bekommt die Frauenwelt auch noch aus dem Professoren-Zirkel argumentative Unterstützung. Als nächstes kommen vermutlich Studien wie „Rheuma durch Haushalts-Arbeit“. Das ist alles gelogen. Ich versichere, dass man durch Oralverkehr keinen Krebs bekommt. Unsichere Frauen sind herzlich eingeladen zu einer Demonstration bei mir. Kontaktaufnahme bitte via Email.

Ein Kommentar zu “Anal schmerzt, oral tötet

  1. Demnach müsste Analsex Darmkrebs verursachen? Aber wie heißt es doch in dem Artikel: „Änderungen im Sexualverhalten empfehlen sie deshalb nicht, schreibt das Wissenschaftsmagazin „New Scientist“.“

Kommentar verfassen